23. September 2019

Philosophie

Die  körperliche Ausbildung  wird in den Kampfkünsten mit einer geistigen Haltung verbunden.
Das  Ziel ist die  persönliche Weiterentwicklung und Selbstverwirklichung.
Nicht das Gewinnen  steht im Vordergrund sondern das  kontinuierliche Üben.
Es geht um die Anerkennung des Weges als Ziel:  Nichts kann sofort umgesetzt werden. Wiederholung ist das Geheimnis des Erfolges und bedarf einer gewissen Disziplin.